Amazon Tablet im August

Nina
cc by flickr/ goXunuReviews

cc by flickr/ goXunuReviews

Vor einigen Wochen hatten wir euch an dieser Stelle bereits berichtet, dass Amazon offenbar schon bald mit einem eigenen Tablet-PC an den Start gehen wird. Medienangaben zufolge wird dies bereits in diesem August, spätestens September soweit sein.

Der taiwanische Hersteller Quanta Computer soll für Amazon den Tablet-PC herstellen und dabei auf die „Fringe Field Switching LCD”-Technik von E-Ink setzen, was bedeutet, dass es sich um ein farbiges, berührungsempfindliches LCD handelt. E-Ink wird ja bekanntermaßen bereits bei Amazons Kindle genutzt, aber eben in Schwarz-Weiß.

Desweiteren gibt es Gerüchte, dass Amazon allen Besitzern eines hauseigenen Tablets einen kostenlosen Film-Streaming-Dienst anbieten möchte. Mal sehen, was uns erwartet. Amazon hat sich dazu bisher noch nicht offiziell geäußert und betont, wenn man so etwas plane, dann würde es Kindle nur ergänzen und nicht ersetzen. Ein Tablet wäre auf jeden Fall die logische Konsquenz bzw. Ergänzung von Amazons App Store und dem Dienst Cloud Drive.

Auch interessant:

  1. Amazon mit eigenem Tablet!
  2. Amazon Tablet Ende November?
  3. Amazon: Kindle Fire bald in 9 Zoll?
  4. Amazon Tablet: Am Mittwoch Präsentation?
  5. Amazon: Kindle startet in Deutschland

One Response to “Amazon Tablet im August”

  • Martin Says:

    Sehr schöner Blog, gut, dass er weiter gepflegt wird. Macht Spaß imme rzu lesen. Danke für die Mühen!

Leave a Reply