Okt 25 2010

WeTab Update Fahrplan

Daniel

Die WeTab-Macher haben in der vergangenen Woche ja ein größeres Update veröffentlicht und die Systemsoftware auf Version 2.0 gehieft und damit z.B. ein vernünftiges Multitouch möglich gemacht und einige andere größere Kritikpunkte beseitigt. Gleichzeitig wurden für November zwei weitere größere Updates angekündigt:

“Anfang November werden bereits einige kleine Updates bereitgestellt, in denen wir weitere Funktionen freischalten. Dazu gehören u.a.:

* Adobe Air Marketplace
Über den Adobe Air Marketplace erhaltet Ihr Zugriff auf eine Vielzahl von Applikationen.

* Android Beta
Über die Android Beta erhaltet Ihr Zugriff auf eine ganze Reihe von Applikationen, die im vorinstallierten Android Store (AndroidPIT)
heruntergeladen werden können. Auch der Zugriff auf DRM geschützte eBooks wird hiermit ermöglicht.


Sep 27 2010

WeTab Software-Update

Daniel

Wie von Neofonie versprochen, erschien nun ein erstes Software-Update für das WeTab. Dadurch wurden die folgenden Features hinzugefügt bzw. Fehler behoben:

* PIN-Eingabmöglichkeit bei SIM-Karten hinzugefügt
* Verbindungsqualität bei einigen SIM-Karten erhöht
* Surfverhalten im Browser verbessert (u.a. Zoomfunktion durch Doppeltipp)
* Funktionen von E-Mail-Programm, Kalender und Adressbuch optimiert
* Fehlerbehebung und Optimierungen am Gesamtsystem


Sep 3 2010

WeTab WeOS auf Basis von MeeGo stabil – Video

Daniel

Die Leute von NewGadgets.de haben sich heute auf der Intel Pressekonferenz mal das WeTab geschnappt und ein schönes Video gedreht, welches zeigt, daß das Betriebsystem WeOS, welches auf MeeGo basiert, sehr flüssig und stabil läuft. Auch wenn Apple und dem Apple iPad in Sachen Design niemand etwas vormachen kann, so machen doch diese neuen Bilder richtig Appetit auf den Launch des WeTab am 19. September.
Im Gegensatz zum Galaxy Tab von Samsung, bei dem die Preise noch nicht offiziell bekannt gegeben wurden (man munkelt von € 799,00), kann das WeTab schon jetzt zum Preis von €449,00 bzw. € 569,00 für die 3G-Version vorbestellen und sich das WeTab kaufen.


Sep 3 2010

Offiziell: WeTab präsentiert erstes Tablet mit offenem Betriebssystem MeeGo

Daniel

Berlin, 3. September 2010 – Anlässlich der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin hat die WeTab GmbH bei einer Presseveranstaltung ihres Technologiepartners Intel die technologische Basis für ihren Tablet Computer bekannt gegeben. WeTab, das noch im September auf den deutschen Markt kommt, ist weltweit das erste auf MeeGo basierende Tablet.

WeTab OS, das Betriebssytem des WeTab, basiert auf der freien Linux Distribution MeeGo und integriert Laufzeitumgebungen für verschiedene weitere Technologien. Damit sind neben nativen Linux-Apps auch viele andere Applikationen auf dem WeTab lauffähig, darunter Android™ Apps, Adobe® Air® Anwendungen, und MeeGo Apps. Die für die Nutzer interessantesten Apps stehen zusammengefasst im WeTab Market zur Verfügung und können hieraus direkt auf das WeTab geladen werden. Entwickler können so in den ihnen vertrauten Sprachen programmieren und Nutzer haben die Wahl aus einer Fülle verschiedenster Anwendungen.


Jul 6 2010

LG Tablet mit Android Betriebssystem

Daniel

Nun hat auch LG offiziell bestätigt, ein Tablet auf den Markt zu bringen, um auf dem heiss umkämpften Markt mitzumischen. Das Gerät soll Googles Betriebssystem Android bekommen und damit auch gleich eine Vielzahl praktischer Apps, die für andere Mobilgeräte entwickelt wurden, die auf Android laufen. Ein weiterer Vorteil ist, wie Techcrunch vorrechnet, daß 57% aller Android-Apps kostenlos sind, während nur 28% aller iPhone-Apps kostenlos geladen werden können. Neofonie, der Hersteller des WeTab hat übrigens auch angekündigt, Android-Apps über den Android Market für das WeTab verfügbar zu machen.