Dell Tablet Streak 7

Nina
© Dell

© Dell

Dell erweitert in diesen Tagen sein Angebot an Tablet-PCs. Das Streak 7 ist mit 7 Zoll quasi der große Bruder des Streak 5 und richtet sich in erster Linie an all jene, die auf mobiles Entertainment setzen.

Web-Browsing, Video-Streaming und Spiele stehen bei den Anwendungen im Vordergrund. Dank dem robusten WVGA-Touchscreen mit kratzfestem Gorilla-Glas ist der Streak 7 das ideale Gerät für Filme oder für das Lesen von Büchern und Zeitschriften.

Er verfügt über eine nach hinten gerichtete 5-Megapixel-Kamera für HD-Fotos und -Videoaufnahmen. Noch im Laufe des Frühjahres wird ein Modell folgen, das sowohl Wi-Fi als auch 3G unterstützt.

Das Gerät arbeitet mit dem Betriebssystem Google Android 2.2, hat einen Dual-Core-Tegra-2-Prozessor von NVIDIA mit 1 GHz Taktrate und bietet Unterstützung für Adobe Flash Player. Damit hat der Benutzer Zugang zu rund 300.000 Anwendungen, Spielen und Widgets im Android Market.

Zudem setzt Dell beim Streak 7 seine Benutzeroberfläche Stage ein, wo im Laufe des Jahres auch die Synchronisierung mit anderen Geräten unterstützt werden wird. Der Tablet ist mit Wi-Fi ab 379 Euro verfügbar.

Auch interessant:

  1. Der Dell Streak 7 Tablet-PC – Kompakter Tablet von Dell
  2. Dell nimmt Streak vom US-Markt
  3. HP Touchpad – Neuer Stern am Himmel der Tablet PCs?
  4. Sony S1: Video zeigt Funktionen
  5. Motorola Xoom – Neues Android Tablet

Leave a Reply