Die Folgen des Tablet-Erfolgs

Katharina

IT-Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2013 die Anzahl verkaufter Tablets zum ersten Mal die der Laptops überschreitet. Die Verkaufszahlen von Desktop Computern hat das handliche Tablet bereits 2012 deutlich hinter sich gelassen. Ist die Zukunft deshalb ein reines Tablet-Universum, bei dem Laptops und PC-Tower keine Rolle mehr spielen?

cc by flickr / NASA Goddard Photo and Video

Die mobilen Touchpad-Geräte konnten im vergangenen Jahr einen unvergleichlichen Erfolg verzeichnen, insbesondere in der zweiten Jahreshälfte war ein sprunghafter Anstieg der Tablets zu verzeichnen. Die Konkurrenz ist groß, jeder Hersteller möchte vom Tablet-Boom profitieren, einige bringen gar im halbjährlichen Rhythmus neue Modelle auf den Markt. Die Entwicklung ist mit einem rasanten Anstieg der Festplatten- und Arbeitsspeicherkapazität verbunden, vom steigenden Angebot der extra für diese Endgeräte konzipierten Apps ganz zu schweigen.

Der unvergleichliche Erfolg der Tablets lässt sich in erster Linie auf die Mobilität zurückführen. Die Geräte sind handlich und leicht transportierbar. Der Internetzugang ist per W-LAN, über ein UMTS-Modul oder einen Surfstick möglich. Kein Wunder, dass sich immer mehr Käufer aus dem Versandhaus ein Tablet bestellen. Für PC und Laptop bedeutet das zwar sinkende Verkaufszahlen, ein Aussterben dieser Geräte ist jedoch für die Zukunft nicht zu befürchten.

Steve Jobs hatte bereits Anfang 2011 vorhergesagt, dass sich die Anwendung für Laptops und Desktop Computer zukünftig auf die Arbeit beschränken würden. Diese Modelle würden demnach vor allem als Arbeitsgeräte Einsatz finden, während das Tablet im Unterhaltungsbereich die Spitzenposition unter den mobilen Geräten einnimmt. Ein Blick in die Gegenwart zeigt: Er hatte recht. Mit den Mischgeräten aus Tablet und Laptop könnte sich der Markt noch etwas verschieben, ein Wegfall der klassischen PCs werden aber auch sie nicht bewirken.

Auch interessant:

  1. Die Zukunft der Tablet-PCs
  2. Tablet-Verkaufszahlen. iPad weiter deutlich vor Android
  3. Tablet für die nächste Generation der Xbox?
  4. Mit Tablet-PCs überall im Internet surfen
  5. Tablets stellen neue Herausforderungen an Handytarife

Leave a Reply