Okt 10 2011

PlayBook trotz Dementi von RIM am Ende?

Nina
cc by flickr/ ETC@USC

cc by flickr/ ETC@USC

Aufgrund der starken Konkurrenz-Situation auf dem Markt, sieht es bekanntermaßen für einige Tablets nicht gerade gut aus. So wurden in den vergangenen Wochen immer wieder Gerüchte laut, dass das Research in Motion (RIM) schon bald das Blackberry PlayBook einstellen könnte.

Dies wurde von RIM zwar heftigst dementiert und es hieß, dass man sich weiterhin stark im Tablet-Bereich engagieren werde. Trotzdem lassen sich die Gerüchte einfach nicht aus der Welt schaffen und auch so manche Analysten zeigten sich skeptisch.


Okt 7 2011

Computer/Tablet PCs auch im Schadensfall abgesichert

Katharina

cc by indieridley.iph

Zwei Drittel aller Haushalte in Deutschland besitzen mittlerweile eine Hausratversicherung. Diese wichtige Versicherung dient dazu, Schäden die in einem Haushalt durch Diebstahl, Feuer, Leitungswasser, Unwetter oder Vandalismus entstehen, abzudecken. Im Ernstfall bekommt der Versicherungsnehmer die durch solch einen Schaden verursachten Kosten, von der Versicherung erstattet. Haushalte, die nicht über eine Hausratversicherung verfügen, bleiben durch einen Schaden, der z. B. durch einen Brand oder Einbruch verursacht wurde, auf enormen Kosten sitzen. Der Einzelne ist oft kaum in der Lage, diese hohen Kosten aus eigener Tasche zu begleichen, vor allem wenn Technik wie Laptops und Tablet-PC mit zur Ausstattung gehören. Umso wichtiger ist eine gute Hausratversicherung.


Okt 3 2011

Kindle Fire und Kindle Touch von Amazon

Nina

In der vergangenen Woche präsentierte Amazon, wie bereits berichtet, seinen ersten eigenen Tablet-PC, den Kindle Fire. Schon im Vorfeld waren viele Details nach außen gesickert, so dass das Gerät selbst nicht viele Überraschungen parat hielt. Am interessantesten war für die meisten neben dem spektakulären Preis des Kindle Fire wohl, dass Amazon gleich insgesamt vier neue Geräte zeigte.

Neben dem Tablet-PC können sich Fans des Kindle noch über eine neue Version des bisherigen Geräts für 79 Dollar freuen, sowie über den Kindle Touch mit und ohne 3G. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um einen eReader, der endlich per Multitouch gesteuert wird. Zu haben ist der Kindle Touch ohne 3G für 99 Dollar und mit für 149 Dollar. Diese erscheinen offenbar zunächst nur in den USA.


Sep 26 2011

Amazon Tablet: Am Mittwoch Präsentation?

Nina
cc by Flickr/ madaise

cc by Flickr/ madaise

Seit einigen Wochen beschäftigen wir uns mit den Gerüchten rund um einen eigenen Tablet-PC aus dem Hause Amazon. Da der Onlineriese selbst inzwischen über einige Dienste verfügt und einen großen Kundenstamm hat, sehen einige Experten in dem Tablet die erste wirkliche Konkurrenz für Apples iPad. Nun hat Amazon an diesem Mittwoch zu einer Pressekonferenz mit einem bisher unbekannten Thema geladen.

Dabei sind sich die meisten einig, dass es sich dabei nur um die Präsentation des Amazon Tablets handeln kann. Der Preis wird für so manch einen ein weiteres Argument sein, sich für das Gerät aus dem Hause Amazon zu entscheiden, denn angeblich soll das erste Modell lediglich 250 US-Dollar kosten.


Sep 25 2011

Gesucht: Innovative Typen für digitale Medien

Daniel

Media Entrepreneurs Logo

Sponsored Post

Das Internet ist überall und führt die Mediengattungen zusammen. Ob auf Online Seiten, Mobile Seiten oder als Applikationen auf dem iPhone, iPad und Android Geräten. Die Digitalisierung der Medien geht weiter. Die Initiative MEDIA ENTREPRENEURS der Axel Springer AG sucht jetzt kreative Köpfe mit Unternehmergeist, die eine Idee zur Zukunft der Digitalen Medien haben. Sei es eine völlig neue Idee oder eine innovative Kombination aus Bewährtem und Neuem. Haben auch Sie eine Idee, so wie dieser Media Entrepreneur?