Samsung GALAXY Tab 10.1

Daniel

Die Hochzeit der Laptops und Desktop-Computer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Heute sind Tablet-PC´s der letzte Schrei. Die Geräte bestechen durch ein ansprechendes Design und eine einfache, intuitive Handhabung via Tocuscreen. Die Zeiten umständlicher Peripheriegeräte wie Maus, Tastatur oder externen Lautsprechern ist damit vorbei. Tablet-PC´s stehen für eine neue Generation von mobilen Computern und erobern offenbar unaufhaltsam den Markt.

Die größten Vertreter dieser neuen Generation von mobilen Computern sind Apple und Samsung. Während Apple den Grundstein legte und mit der Veröffentlichung seines I-Pad richtungsweisend, verlor auch Samsung nicht den Anschluss und veröffentlichte kurz nach Apple seine ersten Produkte. Das Galaxy Tab 10.1 ist als einer der direkten Konkurrenten von Appels Flagschiff zu sehen, und es hält dem Vergleich durchaus stand.

Auffällig für ein Gerät dieser Größe sind Gewicht (569g) und Tiefe (8,6mm). Zum Vergleich: die kleinere 7-Zoll Variante des Galaxy Tab erreicht bereits 381g. Mit seinen über 21cm Bildschirmdiagonale verfügt das Tablet zwar über knappe 3cm weniger Bildschirmdiagonale als das Vergleichsprodukt von Apple, dafür kann das Gerät von Samsung klar bei dem Gewicht in Führung gehen. Samsungs Tablet bringt nämlich tatsächlich mehr als 400g weniger auf die Waage als das Konkurrenzprodukt. Die Verarbeitung des Galaxy Tab erscheint hochwertig und geradezu edel – ein echter Hingucker. Auch bei der Akkulaufzeit brilliert das Gerät aus dem Hause Samsung. Obwohl es bis zu 4h dauern kann, den Akku des Geräts wieder zu laden, steckt in dem verbauten 7000 mAh echte Power. Selbst bei ausgiebiger und ressourcenintensiver Benutzung kann mit dem Galaxy Tab 10.1 gut und gerne acht bis neun Stunden gearbeitet werden, bevor es wieder geladen werden sollte. Perfekt also für einen Arbeitstag.


Samsung liefert mit seinem Gerät ein Tablet, das funktioniert und hält was es verspricht. Diesem Image ist der Konzern sich sehr wohl bewusst, wie auch der aktuelle Werbespot zum Produkt auf charmante Weise darstellt: In einem Restaurant sitzen an zwei benachbarten Tischen Väter mit ihren Söhnen und einem Tablet-Rechner. Während das Gerät an dem einen Tisch nicht funktioniert wie es soll und der Sohn seinen Unmut laut kundtut und damit schlichtweg das ganze Restaurant auf peinliche Art und Weise beschallt, ist es am Nachbartisch ganz anders. Vater und Sohn sitzen hier gespannt und zufrieden über einem funktionierenden Galaxy-Tab. Die Botschaft ist klar: Unsere geräte funktionieren nicht nur, sie sind in der Tat auch kinderleicht zu bedienen.

Auch interessant:

  1. Das neue Samsung Galaxy Tab 10.1
  2. Samsung Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 10.1: Preise wurden genannt
  3. Samsung startet offiziell mit Verkauf des Galaxy Tab
  4. Samsung Galaxy Tab
  5. Samsung Galaxy Tab 10.1: Update bringt TouchWiz

Leave a Reply