Steam-App für iOS und Android

Nina

Die digitale Spiele-Plattform Steam hält aktuellen Schätzungen zufolge inzwischen gut 70 Prozent des digitalen Handels mit Videospielen und hat nach eigenen Angaben rund 40 Millionen aktive Nutzer. Diese haben nun die Möglichkeit sich in Sachen Steam auch über ihre mobilen Geräte auf dem Laufenden zu halten. Valve hat eine entsprechende App für iOS und Android veröffentlicht.

cc by argazkiak.org

cc by argazkiak.org

Die Steam-App ist jedoch als reine Community-Anwendung zu verstehen. Man kann also nicht über sie spielen, sondern nur am Geschehen auf Steam teilhaben, sprich mit Freunden chatten oder Nutzerprofile ansehen. Zudem hat man Zugang zu Community Groups und kann sich in Sachen günstige Spiele auf den neuesten Stand bringen.

Die Steam-App ist ab sofort im Android Market und im App Store von Apple zu haben und läuft auf allen entsprechenden Geräten. Irgendwann wird sie zudem sicherlich um eine Spieleoption erweitert werden, doch dazu muss das mobile Angebot auf Steam erst einmal wachsen bzw. entsprechend angepasst werden.

Auch interessant:

  1. Tablet-Verkaufszahlen. iPad weiter deutlich vor Android
  2. Immer populärer: Kostenlose Online Games
  3. Mögliches UI auf Android Tablets?
  4. Motorola Xoom – Neues Android Tablet
  5. Dell Tablet Streak 7

Leave a Reply