Tablet-Verkaufszahlen. iPad weiter deutlich vor Android

Nina
cc by flickr/ liewcf

cc by flickr/ liewcf

Wir alle wissen wohl, dass das iPad in Sachen Tablet-PCs immer noch den Markt dominiert und das obwohl sich die Konkurrenz redlich bemüht. Die Vorherrschaft von Apple musste nun auch Google öffentlich eingestehen. So teilte Googles Android-Chef Andy Rubin mit, dass aktuell rund 6 Millionen Android-Tablets (z. B. der Marke Lenovo) auf dem Markt seien.

Apple hat hingegen alleine im vergangenen Vierteljahr rund 11 Millionen iPad an den Mann bzw. die Frau gebracht. Noch konzentriert sich der Hype um die Tablets also auch gemessen an den Verkaufszahlen eindeutig auf die Marke Apple allein.

Mal sehen, ob sich dies in Zukunft ändert, denn wie wir wissen kann sich der Markt auch schnell verschieben. Google bringt nun zunächst das neue Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich heraus und erhofft sich davon eine Verbesserung.

Auch interessant:

  1. Mögliches UI auf Android Tablets?
  2. LG Tablet mit Android Betriebssystem
  3. Sieg von Motorola gegen Apple: Folgen für iPhone und iPad?
  4. iPad: Streit in China nimmt kein Ende
  5. Apple und Motorola: Verkaufstopp von iPad wieder aufgehoben

One Response to “Tablet-Verkaufszahlen. iPad weiter deutlich vor Android”

  • Tablet PC Kaufen Says:

    Also da die Verkaufzahlen nur von Bekannten Anbieter genommen werden glaube ich nicht das es wirklich so ist das Ipad mehr verkauft wird. Hier in China werden Täglich Container weise die Android Tablets nach Amerika und EU geschickt.

Leave a Reply