Nov 15 2010

Neues WeTab Update bringt DVB-T, UMTS-Stick-Support und Adobe Air Market

Daniel

Es geht wieder ein Stück voran mit dem WeTab. Nachdem nun das Joint Venture zwischen der Neofonie GmbH und der 4tiitoo AGSoeben eingeäschert wurde, ist eine neue Softwareversion das WeTab bereitgestellt worden. Mit dem neuesten Softwarestand 2.0.2 wurden folgende neue Funktionalitäten freigeschaltet:
- DVB-T Applikation MeTV
- Unterstützung von UMTS-USB-Sticks für das 16GB Model
- Aktuellere Versionen von BING-Maps, des Browsers, des eBook-Readers, des Filebrowsers und der Mediengalerie
- Adobe Air Market

Damit sind wir ein weiteres Stück vorangekommen und warten nun auf das Update, daß für Ende November angekündigt ist:


Jun 24 2010

WeTab ist kein iPad Konkurrenzprodukt, sagen WeTab-Macher

Daniel

Helmut Hoffer von Ankershoffen gab sich die Ehre zu einem Pressegespräch bei DiePresse.com – Im Gepäck hatte er ein funktionstüchtiges WeTab und gab im Zuge des Geprächs Auskunft zum aktuellen Stand der Entwicklung des WeTab.
Im Gepräch sagt er unter anderem, daß es gleich zum Verkaufsstart des WeTab eine Vielzahl von Apps geben werde, da auf bestehende App-Verzeichnisse für Lixux-Apps, Apps auf Basis von Adobe Air und Android zurückgegriffen werden kann. Derzeit überflügelt ja gerade Android als Betriebssystem für mobile Geräte und vor allem auf Smartphones die Zahlen von Apples iPhone OS. Zudem wurde bereits die nächste Entwicklungsstufe für Android angekündigt – mit dem Projektnamen FroYo.
Allein durch das Wegfallen der strengen Zulassungskontrollen für iPhone Apps, wird Android sicher langfristig zur attraktiveren Plattform für mobile Apps.