Feb 27 2012

iPad: Streit in China nimmt kein Ende

Nina

Das Unternehmen Proview Technology hat in China die Rechte an der Marke iPad. So war es nur eine Frage der Zeit bis ein Streit mit Apple, der schon seit Jahren tobt, in China eskalieren würde. Dies ist in den vergangenen Wochen nun geschehen. Proview klagte gegen Apple und veranlasste, dass einige Geräte in China konfisziert wurden.

cc by flickr/ DaveOnFlickr

cc by flickr/ DaveOnFlickr

Kurz darauf berichtete „Reuters“, dass weitere iPad-Modelle in den Städten Zhengzhou und Qingdao beschlagnahmt wurden, und bezog sich dabei auf die Seite „China Business News“. Dies soll jedoch offenbar noch nicht alles sein. So habe Proview in über 40 chinesischen Städten die Behörden eingeschaltet um weitere iPads zu beschlagnahmen.


Feb 6 2012

Apple und Motorola: Verkaufstopp von iPad wieder aufgehoben

Nina

Die Patentstreitigkeiten zwischen großen Konzernen wie Apple, Motorola und Samsung haben schon lange in den Augen von einigen normalen Verbrauchern absurde Züge angenommen. Die Konkurrenten versuchen sich gegenseitig durch einen Verkaufsstopp nach dem anderen zu schaden. So werden Geräte kurz aus den Hersteller-Shops genommen um dann doch wieder aufzutauchen oder es werden gleich alternative Geräte nachgereicht wie im Fall des Samsung Galaxy Tab 10.1N.

cc by flickr/ eriwst

cc by flickr/ eriwst

Letzte Woche hatte es Apple erwischt und Motorola hatte einen Verkaufsstopp von iPad und iPhone erwirkt. So nahm Apple am Freitagvormittag die iPhone-Modelle 3G, 3GS und 4 sowie alle UMTS-Modelle des iPad aus dem Onlineshop um sie nach ein paar Stunden wieder zu verkaufen. Man hatte sich zur Wehr gesetzt und vor dem Oberlandesgericht in Karlsruhe das Aussetzen des Verkaufsverbots erwirkt.


Jan 2 2012

Gerücht: Präsentation des iPad 3 im Januar?

Nina
cc by flickr/ WIKITUDE

cc by flickr/ WIKITUDE

Vor mehreren Jahren hat sich Apple von der Messe Macworld/iWorld in San Francisco zurückgezogen. Medienberichten zufolge soll sich dies in diesem Jahr wieder ändern. So manch einer erwartet nun, dass Apple dort vom 26. bis zum 28. Januar das nächste iPad präsentieren könnte.

Die Rede ist bei manchen Quellen sogar von zwei Modellen mit erneuerten Chips und einer besseren Bildschirmauflösung. Eigentlich hatte man das iPad 3 erst im Frühjahr 2012 erwartet, doch vor kurzem tauchten Gerüchte auf, dass der Tablet-PC am 24. Februar, dem Geburtstag von Steve Jobs, auf dem Markt kommen könnte.


Dez 12 2011

Sieg von Motorola gegen Apple: Folgen für iPhone und iPad?

Nina

Langsam, aber sicher nehmen die Patentstreitereien der großen Konzerne wohl nicht nur in den Augen von Laien skurrile Formen an. Setzte sich vor kurzem erst Apple gegen Samsung erfolgreich vor Gericht durch und erreichte damit, dass Samsung sein Galaxy Tab 10.1 in Deutschland nicht mehr selbst verkaufen durfte, ist nun Apple selbst von solch einer Aktion betroffen.

cc by fotopedia/ John.Karakatsanis

cc by fotopedia/ John.Karakatsanis

Vor einigen Tagen entschied das Landgericht Mannheim, dass Apple gegen das GPRS-Patent verstoße. Die Technik, die das Unternehmen Motorola als die seine betitelt, nutzt Apple in nahezu allen iPhones und iPads. Noch hat Motorola das Urteil nicht vollstrecken lassen, da dazu eine Sicherheitsleistung von 100 Millionen Euro hinterlegt werden muss. Apple hatte eine deutlich höhere Summe verlangt…


Dez 5 2011

Kindle Fire: Experten sehen gute Chancen Apple Konkurrenz zu machen

Nina

Als der Onlineriese Amazon vor einiger Zeit einen eigenen Tablet-PC ankündigte, waren viele noch skeptisch, doch offenbar verfliegt dies inzwischen. Fürs Erste ist der Kindle Fire nur in den USA zu haben und dort ist das Tablet schon jetzt sehr beliebt. Analysten sind sich inzwischen einig, dass der Kindle Fire die erste wirklich ernstzunehmende Konkurrenz für Apples iPad darstellt.

Zwar betonen einige Tester immer wieder, dass der Kindle Fire gegenüber dem iPad ein paar Schwächen aufweist. Diese fallen bei den User-Bewertungen selbst jedoch eher weniger ins Gewicht. Vor allem der Preis ist es, der den Tablet-PC von Amazon so unschlagbar macht. 199 Dollar kostet das gute Stück. Das günstigste iPad ist für 499 Dollar zu haben.