Mär 23 2011

Erste Details zum TouchPad von Hewlett-Packard

Nina

Auch der Computer-Hersteller Hewlett-Packard (HP) kann sich dem Tablet-Boom natürlich nicht entziehen und bringt im Juni sein TouchPad auf den Markt. Nun hat das Unternehmen zum ersten Mal erste Details offiziell bekannt gegeben.

Der HP-Tablet-PC wird mit dem Betriebssytem WebOS laufen. Zunächst soll es in zwei Varianten mit WLAN erhältlich sein: Die Version mit einem Speicherplatz von 16 GB wird 499 Euro kosten und die mit 32 GB 599 Euro. Knapp sechs Wochen später soll eine 32-GB-Version mit zusätzlichem UMTS-Modul für 699 Euro folgen.