Aug 18 2010

Medion und WeTab Zusammenarbeit bekannt gegeben

Daniel

Medion wird nun den Launch des WeTab unterstützen und den Vertrieb, Logistik und Kundendienst für das WeTab übernehmen, wie heute bekannt wurde. Vor allem die Vertriebskooperation mit Media Markt war in den letzten Tagen ein starkes Indiz für den tatsächlich stattfindenden Verkaufsstart des WeTab zum Ende September, nach dem es in der Vergangenheit immer wieder Verzögerungen gegeben hatte.

Wie berichtet wird, kann man bereits über Amazon und den Media Markt das WeTab vorbestellen. Wer eine Bestellung bei Media Markt abgibt, bekommt dann auch gleich die neue Kooperation mit Medion zu Gesicht, denn wer dort eine Bestellung aufgibt, erhält per E-Mail eine Bestätigung, auf der der Produktname Medion TT 116 A 01 WETAB vermerkt ist.


Jun 15 2010

WeTab, iPad und sonst?

Daniel

Asus eee-Pad

Asus eee-Pad

Die Ipad und WeTab Konkurrenzprodukte

Tablet Geräte auf dem Markt sind gegenwärtig teuer, doch es gibt einige Hersteller, die in Konkurrenz zu den bekannten Marken stehen und bewusst günstigere Angebote auf den Markt bringen oder dies zumindest angekündigt haben.
Vor allem wird die Konkurrenz belebt durch eine größere Produktvielfalt, die längerfristig ganz sicher auch Auswirkung auf die Preisgestaltung haben wird. Dies verspricht ein Blick auf die Messe Computex in Taipeh (Taiwan), die ganz von Tablet Computern beherrscht wird.


Apr 29 2010

Wettebewerb News

Daniel

Ich habe lange überlegt, ob ich diese News veröffentliche, oder ob ich das anderen überlasse das zu verbreiten. Aber ich finde, ich sollte auch was über die direkt mögliche Konkurrenz zum WeTab schreiben. Im speziellen wollte ich über die neuesten Entwicklungen beim JooJoo und bei Medion schreiben.

JooJoo:
Laut der aktuellen Artikel auf Tablet-User.de ist das JooJoo nun in Deutschland erhältlich. Das Gerät ist direkt über die Homepage des Herstellers beziehbar und kostet 359,00 € + 15,00 € Versand. Über Lieferzeiten steht nichts auf der Homepage. Zusätzlich hat man nun eingehend an der Internet-Präsenz von Fusion Garage gearbeitet. So ist jetzt unter anderem ein Blog auf der Seite entstanden und die Seite hat für mich immer mehr Ähnlichkeit mit der iPad Seite von Apple. Zusätzlich wird mit dem Gerücht aufgeräumt, dass angeblich nur 64 Geräte verkauft wurden. Dies wäre völliger Quatsch. Eine Email von der verantwortlichen PR-Agentur lautet wie folgt:


Apr 16 2010

Neofonie ziert sich bzgl. Supporter

Daniel
Zitat von HHvA via Facebook:
“Wir arbeiten mit einem europäischen Logistiker hinsichtlich Service, Support, Callcenter zusammen. Mehr können und wollen wir nicht disclosen, vgl. Aussagen auf der PK.”
 
Es ist doch nichts schlimmes daran mit Medion zu arbeiten. Die Firma hat ja fast so einen hohen Bekannheitsgrad wie Aldi & Konsorten. Außerdem versteht Medion sein Geschäft. Das kann doch nur von Vorteil sein. Warum hält man sich also zurück?
 
Oder hat da schon jemand vor Vertragsabschluss zu viel gequasselt?

Apr 13 2010

WeTab GmbH wird Vertriebskanäle von Medion nutzen

Daniel

Medion LogoBeitrag von Tablet-user.de:

Nach den letzten Meldungen zur Pressekonferenz des WeTabs gibt es bereits weitere Neuigkeiten. Quellen von Newbooknews.de haben nun die bereits seit einiger Zeit kursierenden Gerüchte bestätigt, dass neofonie für das WeTab auf die Support- und Vertriebskanäle von Medion zurückgreifen wird.

Auch wenn einige nun vielleicht Medion direkt mit günstigen ALDI-Produkten in Verbindung setzen werden, ist dies vermutlich ein kluger Schritt. Denn mit Medion hat die WeTab GmbH die Möglichkeit das Produkt schnell und in großer Menge Deutschland- oder gar Europaweit in kurzer Zeit zu verbreiten.