Jun 21 2011

HP Touchpad: Release-Termin und Preise

Nina

Vor einigen Wochen hatten wir euch an dieser Stelle ja bereits berichtet, dass HP auch auf dem Tablet-Markt mitspielen möchte und daher noch in diesem Jahr sein HP Touchpad herausbringen möchte. Nun hat das Unternehmen auch den genauen Release-Termin und die Preise bekannt gegeben.

Das erste Tablet von HP wird in der 16-GB-Version 479 Euro kosten und in der 32-GB-Version 579 Euro. In Deutschland zu haben ist das Touchpad bereits in der ersten Juli-Woche. Wie bereits berichtet verlässt man sich in Sachen Betriebssystem auf webOS.


Mai 23 2011

Samsung Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 10.1: Preise wurden genannt

Nina

So manch ein Fan des Samsung Galaxy Tab wird die neuen Versionen mit großer Spannung erwarten. Samsung hatte das Galaxy Tab 8.9 sowie das Galaxy Tab 10.1 ja bereits auf der Messe MWC in Barcelona präsentiert, nun wurden die Preise nachgereicht.

Auf dem Galaxy Tab 10.1 wird Android 3.0 laufen. Es wiegt 600 Gramm und das 10,1-Display hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Zudem verfügt das neue Gerät über zwei Kameras. Die auf der Rückseite hat eine Auflösung von 8 Megapixel und einen LED-Blitz. Die Kamera auf der Vorderseite macht Bilder in einer Auflösung von 2 Megapixel.


Apr 4 2011

WeTab: Immer mehr Händler senken die Preise drastisch

Nina

Inzwischen ist den meisten wohl klar, dass das WeTab eher ein Tablet-PC für Entwickler und Bastler ist, wobei die aktuelle Version von WeTab OS 2.1 generell in Tests wieder besser als die Vorgänger-Version abschneidet. Immer mehr Händler senken aktuell die Preise für das WeTab drastisch.

So kostet die Version mit 16 GB, Bluetooth 2.1 + EDR und WLAN-Modul beispielsweise bei Otto nur noch 250 Euro statt zuvor 450 Euro. Die Version mit 32 GB und UMTS-Modul wird bereits für 350 Euro, statt bisher rund 570 Euro, angeboten. Ähnliche Preise finden auch bei Amazon, wobei das WeTab hier nur noch über Partnerhändler zu haben ist.


Mai 27 2010

WeTab Preissituation geklärt

Daniel

Gestern Abend gegen 22:00 Uhr klärte die WeTab GmbH über die Community Facebook seine Anhänger auf, dass es keine Preiserhöhung gegeben hat. Wegen eines Versehen im Amazon-System wurden falsche Preise angezeigt. Dies wurde mittlerweile korrigiert.

Der Launch des neuen Tablet-PC gestaltet sich bei der WeTab GmbH als äußerst schweres Unterfangen. Nicht nur, dass Sie selbst bei der PK Fehler gemacht haben, jetzt häufen sich auch noch Fehler, die durch angeschlossene Distributoren entstehen. Das lässt das WeTab leider Gottes unter keinem Guten Stern stehen. Dennoch versuche ich weiter an das Gerät zu glauben und werde mir, wann immer das Gerät auch kommt, eines anschaffen. Ich bin gespannt wann wieder neue Informationen von der WeTab GmbH kommen und wann es neue Informationen zur Roadshow geben wird.


Mai 3 2010

Erstes subventioniertes WeTab !!

Daniel

Da surfe ich heute früh durchs Netz und bin mal wieder beim Handyverkäufer meines Vertrauens unterwegs um mich auf den aktuellen Stand zu bringen, da sehe ich doch das WeTab Bildchen. Die Firma HandyTick verkauft in Ihrem Shop beide WeTabVarianten zu erstmal teureren Preisen (+13,95 €), wie es bei Amazon der Fall ist.

Aber: Man kann über handytick einen Handyvertrag abschließen und das Gerät dann vergünstigt kaufen. Ruft dazu einfach die Internetseite des Shops auf oder folgt den unten stehenden Links.