Aug 27 2010

1&1 Smartpad wird eingestellt

Daniel

Das war ein kurzer Auftritt. Nachdem das 1&1 Smartpad am 2. Juli mit einer groß angelegten Kampagne eingeführt wurde, um damit mehr Kunden für DSL-Anschlüsse aus dem Hause 1&1 zu begeistern, ist nun schon wieder Feierabend für das Smartpad.

W&V berichtet dazu:
Das Smartpad, das United Internet erst im Juli auf den Markt gebracht hatte, schreibt das Unternehmen dagegen schon wieder ab: Die letzten sollen im September ausgeliefert werden, dann läuft das Tablet aus. Man habe mit einer Vorlaufszeit von über einem Jahr 25.000 Stück in Asien bestellt, um sie neuen DSL-Kunden als Incentive anzubieten. Inzwischen seien andere Geräte besser verfügbar, ein teureres Gerät rechne sich aber nicht, um es kostenlos dazuzustellen, so Dommermuth. Für das Smartpad mussten UI-Bestandskunden 299 Euro bezahlen. Das Zukunftsgeschäft mit Applikationen wolle man sich hingegen nicht entgehen lassen – schließlich passe das zum Kerngeschäft von United Internet.


Jul 2 2010

1&1 SmartPad – der multimediale Tablet-PC von 1&1

Daniel
1&1 Smartpad

1&1 Smartpad

Nun ist es endlich soweit und wie schon vermutet kann man nun das SmartPad von 1&1 als Prämie zu seinem DSL-Vertrag mit dazubekommen oder auch als Werbeprämie, wenn man nur ausreichend andere Leute als Kunden für 1&1 wirbt.

Hier die wichtigsten Features, so wie sie 1&1 auf seiner Seite darstellt:

Der neuste Hightech-Trend heißt 1&1 SmartPad – exklusiv bei 1&1! Handlich, leicht, faszinierend multimedial und dabei ganz einfach per Fingerzeig zu bedienen – dank Touchscreen. Auf dem Sofa surfen, im Garten mailen und chatten, im Bett Fotos ansehen und Musik hören – das 1&1 SmartPad ist so dynamisch wie Sie und kommt per WLAN mit bis zu 300 MBit/s ins Internet.