Mai 5 2010

Mögliches UI auf Android Tablets?

Daniel

Ich habe gestern Abend mal wieder bei androidpit.de vorbei geschaut und da finde ich doch diesen Artikel.

Zugegeben, BumpTop gibt es schon länger. Es handelt sich bei dem Programm um eine 3D Oberfläche des Desktops. Interessant ist aber, dass Google das Unternehmen nun gekauft hat und auf der Internetseite des Unternehmens kurz nach dem Kauf zu sehen war, dass die Entwicklung für Mac und Windows nun eingestellt wird und der Download des Programms nur noch bis zum 07. Mai 2010 möglich ist. Es wird keinerlei weiteren Support und Updates für das Programm geben.


Apr 29 2010

Test – WeTab Browser

Daniel

Da surfe ich doch  noch ein bisschen bei Facebook um mich über die neuesten Usermeldungen zu informieren und fast im vorbeilesen, sehe ich da die News von Tablet-User.de. Oliver hat zwei Browser im Browser gebaut. Das bedeutet im Klartext, dass er einen Browser iframe mittels Javascript gebaut hat, der in einer optischen Umgebung vom WeTab und einen Browser der optisch in einem iPad arbeitet. (Vielen Dank an Mr. X für die Aufklärung)
Als WeTab Anhänger MÜSST Ihr das gesehen und ausprobiert haben. Wahrscheinlich wird die Auflösung nicht mit dem Original übereinstimmen, wer sich aber schon mal an die WeTab Oberfläche gewöhnen will, ist hier auf der richtigen Seite. Und das erste was mir zum iPad Emulator eingefallen ist, ist die Flash Unterstüzung. Schaut es euch genau an, dass wird auf dem Original iPad niemals möglich sein!


Apr 29 2010

WeTab – News 5-8

Daniel

Mal wieder ist ein Tag vergangen. Und mal wieder gibt es positive und natürlich auch negative neue Informationen. Während sich die Apple-Jünger darüber amüsieren welch schlechtes Gerät denn die WeTab GmbH da gebaut hat gehen diverse Blogs hin und veröffentlichen Kommentare, die der Spamfilter bereits aussortiert hat, weil keine gültige Adresse angegeben wurde und meinen auch noch damit das wesentliche dargestellt zu haben. Ich werde den Link hier nicht veröffentlichen. Sascha Pallenberg von Netbooknews.de hat ihn auf facebook gepostet. (Für alle die es interessiert) Kommen wir zu den News:

News V:
Helmut Hoffer von Ankershoffen ist anscheinend schon auf Roadshow und hat mir nix davon gesagt… :-) Er wurde gestern von einem lokalen Hamburger Blogger in einem Lokal in der Hamburger Speicherstadt gesehen. Auf ElbManns Blog ist zu lesen, dass er das WeTab zwei Männern zeigt, die sehr an dem Gerät interessiert zu sein schienen. Leider traute sich der ElbMann nicht HHvA anzusprechen. (Schaaaade)

News VI:
Eigentlich wollte ich hier gerade ein paar Links zu Artikeln erstellen, wie am Mittwoch. Bisher habe ich aber nicht viele gefunden. Die Zeitung “Die Presse” hat gestern Abend noch einen Artikel veröffentlicht, der heute auch in der Printausgabe zu finden ist. Matthias Auer schreibt hier über die misslunge PK bis hin zum Vorverkaufsstart bei Amazon. Allerdings hat er noch nicht raus gefunden, wer der Zulieferer der Geräte ist. Hätte er doch mal in diesen Blog geguckt.

News VII:
Die ComputerBild hat auch einen Artikel veröffentlicht und bezieht sich bei ihrer Berichterstattung auf Martin Eisenlauer von BAMS, der das Gerät bereits am letzten Wochenende getestet hat und einen ähnlichen Bericht in der BAMS veröffentlicht hat. Einige Informationen werden aber erst jetzt genannt.

News VIII:
Die Verkaufszahlen des WeTabs sind und werden seitens HHvA nicht bekannt gegeben. Dies lies er gestern Abend noch über Facebook verlauten. Wenn ich mir mein aktuelles Voting so anschaue und die Tatsache in Betrat ziehe, dass das WeTab bereits nach einer Stunde “ausverkauft” war, ist die Beteiligung leider sehr gering. Ich glaube kaum, dass es nur 60 Geräte für die Vorbestellung gibt. Prompt war auch ab dem Morgen des 28.04.2010 die Vorbestellung wieder möglich und ist es bis heute noch, was die Zahl von ca. 60 verkauften Geräten wieder stimmig erscheinen lässt. Ich hoffe man musste bei der WeTab GmbH den Sekt nicht wieder zurück in die Flasche kippen.
Daher noch mal der Aufruf an alle Leser: Bitte macht beim Voting mit, damit wir ein möglichst realistisches Ergebnis bekommen.


Apr 28 2010

WeTab – News 4

Daniel

Aktuelle Infos vom 28.04.2010:

News IV:
Beide WeTab Varianten sind noch über den WeTab-Shop bestellbar. Aktuell sind nun endlich auch Bilder zum Artikel bei Amazon eingestellt worden. Eine detaillierte Artikelbeschreibung fehlt noch. Momentan ist das WeTab 3G UMTS auf Platz 1 der Verkaufscharts.


Apr 28 2010

WeTab – News 1-3

Daniel

Nach dem aufreibenden gestrigen Tag fasse ich nun mal die news zusammen:

News I:
Es ist also raus, wer das WeTab verkauft. Amazon wird zumindest nun den Vorverkauf abwickeln. Mal sehen welcher Partner noch im Spiel ist. Amazon ist auf jeden Fall die richtige Wahl um so viele Benutzer wie möglich zu erreichen und verschiedene Zahlungsmittel anzubieten. Einen Vorwurf muss ich Amazon allerdings machen: Die Artikelbeschreibung mit samt einem Bild hätte ausführlicher und korrekt dargestellt werden können. Schließlich ist Amazon nicht irgendein Hinterhofhändler. Leider hat das wieder mal zu Spott und Vorwürfen gegenüber der WeTab GmbH geführt, die sich Gott sei Dank bisher in Grenzen halten. Viele der Benutzer die sich registriert hatten um rechtzeitig eine Email zu erhalten, wenn eine Bestellung möglich ist, wurden enttäuscht. Bisher hat es noch keine Emails gegeben. (Ich habe auch noch keine erhalten). HHvA hat sich hierzu bereits bei Facebook geäußert.