Okt 24 2010

WeTab Woche im Überblick

Daniel

Die vergangene Woche Stand für WeTab mal wieder im Zeichen der Software-Updates. Mit dem Upgrade auf die Softwareversion 2.0 kommt das WeTab nun langsam an die Erwartungen der Käufer heran – gerade das Multitouch Update wurde lange erwartet. Spanndender Weise hält sich das WeTab tapfer auf Platz 2 der Tablet PC Topseller bei Amazon, obwohl dort ein ziemliches Bashing in den Bewertungen herrscht. Gerade die Erstbesteller waren natürlich verärgert, mittler Weile nervt das unspezifische Eingedresche auf das WeTab aber etwas, da gerade mit den neuen Updates wohl bis Jahresende ein guter Turnaround möglich ist.

Zu den Updates schreiben die WeTab-Macher:


Sep 12 2010

WeTab – It´s the final countdown

Daniel

Die IFA hat das WeTab-Team gut überstanden und auf der IFA machte das WeTab bei der Pressekonferenz von Intel einen guten Eindruck. Leider scheint die erste Lieferung des WeTab bereits durch die Vorbestellungen ausverkauft worden sein, so daß man bei Amazon jetzt seine Lieferung nicht am 20. September, sondern erst ein paar Tage erhält sofern man sein WeTab erst jetzt bestellt.

Alle die es vorher bestellt haben, sollen es pünktlich am ersten Verkaufstag am 20. September bekommen. Alternativ kann man auch im Mediamarkt sein Glück versuchen, da ich nicht davon ausgehe, daß der Mediamarkt seine Bestände komplett über den Vorverkauf verkauft hat, sondern ein paar Geräte zum Verkauf in den Fillialen zurückhält.


Aug 18 2010

WeTap – Das Touchpad aus Deutschland

Daniel

WeTap ist ein häufig verwendeter Begriff, um Informationen über das Touchpad einzuholen, welches als einziges seiner Art komplett in Deutschland konzipiert wurde. Doch richtig heisst das Gerät WeTab – weil es auf einen Tablet PC anspielt. Das Gerät wurde aber ursprünglich unter dem Namen WePad vorgestellt, und spielte damit auf den Namen des Apple iPad an. Doch wegen möglicher Markenrechtsprobleme entschieden sich die Erfinder des WePad dann zur Umbennenung des Gerätes in WeTab. Ein Gerät namens WeTap bzw. We Tap gibt es allerdings nicht. Es handelt sich bei entsprechenden Berichten in der Regel lediglich um eine falsche Schreibweise des WeTab.


Jun 16 2010

WeTab wird mit vorinstallierter Werbung ausgeliefert

Daniel

Nachdem Neofonie, dem Produzenten des WeTab in der Vergangenheit ja eine schlechte Kommunikationspoltik vorgeworfen wurde und auch die letzte Präsentation auf dem LinuxTag alles andere als professionell wirkte, so hat Helmut Hoffer von Ankershoffen, der Geschäftsführer von Neofonie nun in einem Interview mit den Kollegen von Golem.de Auskunft zum aktuellen Stand der Entwicklung und den Funktionen gegeben.

Das WeTab wird demnach mit vorinstallierten WerbeApps ausgeliefert und kommt mit einem vollen OpenOffice Paket, daß sich über das Touch Display bedienen lässt. Auf die Drehungsmöglichkeit des Displays wurde demnach nicht vorrangig wegen der Daumensteuerung verzichtet, sondern weil der Bildaufbau beim Drehen des Displays nicht schnell genug sein könne.