Jun 16 2010

WeTab wird mit vorinstallierter Werbung ausgeliefert

Daniel

Nachdem Neofonie, dem Produzenten des WeTab in der Vergangenheit ja eine schlechte Kommunikationspoltik vorgeworfen wurde und auch die letzte Präsentation auf dem LinuxTag alles andere als professionell wirkte, so hat Helmut Hoffer von Ankershoffen, der Geschäftsführer von Neofonie nun in einem Interview mit den Kollegen von Golem.de Auskunft zum aktuellen Stand der Entwicklung und den Funktionen gegeben.

Das WeTab wird demnach mit vorinstallierten WerbeApps ausgeliefert und kommt mit einem vollen OpenOffice Paket, daß sich über das Touch Display bedienen lässt. Auf die Drehungsmöglichkeit des Displays wurde demnach nicht vorrangig wegen der Daumensteuerung verzichtet, sondern weil der Bildaufbau beim Drehen des Displays nicht schnell genug sein könne.


Jun 15 2010

WeTab, iPad und sonst?

Daniel

Asus eee-Pad

Asus eee-Pad

Die Ipad und WeTab Konkurrenzprodukte

Tablet Geräte auf dem Markt sind gegenwärtig teuer, doch es gibt einige Hersteller, die in Konkurrenz zu den bekannten Marken stehen und bewusst günstigere Angebote auf den Markt bringen oder dies zumindest angekündigt haben.
Vor allem wird die Konkurrenz belebt durch eine größere Produktvielfalt, die längerfristig ganz sicher auch Auswirkung auf die Preisgestaltung haben wird. Dies verspricht ein Blick auf die Messe Computex in Taipeh (Taiwan), die ganz von Tablet Computern beherrscht wird.


Jun 11 2010

WeTab Präsentation LinuxTag – Das Video

Daniel

Auf dem LinuxTag wurde heute noch einmal das WeTab präsentiert. Das Video, daß von Neofonie herausgegeben hat ist leider nicht wirklich aussagekräftig, dafür haben aber die Leute von tblt.de freundlicher Weise zwei vernüftige Videos aufgenommen.

Präsentiert wird ein WeTab, daß softwareseitig voll funktionsfähig ist und von Helmut Hoffer von Ankershoffen als EVT2 bezeichnet wurde, also ein Gerät, daß noch nicht die entgültige Gehäuseform besitzt. Damit scheint das WeTab tatsächlich weiter Formen anzunehmen und auch Kritiker müssen zugeben, daß nach der jetzigen Demo davon auszugehen ist, daß das Gerät tatsächlich zur Marktreife kommt.
Besonders die Daumensteuerung erweist sich als dem iPad überlegener Bedienungsansatz, aber schaut Euch das Video einfach selbst an.


Jun 9 2010

Nun also doch. Neue Präsentation des WeTab auf dem LinuxTag

Daniel

Nachdem die erste Präsentation des WeTab ja als peinliche “Playback-Show” mit Windowsbetriebssystem endete und auch diverse Ankündigungen, wie z.B. der “deutlich günstigere Preis im Vergleich zum iPad” und der Erscheinungstermin vom März auf den September korrigiert werden musste, will Neofonie nun einen neuen Anlauf starten und das WeTab noch einmal öffentlich präsentieren.

Vor allem in der WeTab-Gruppe bei Facebook hatten zuletzt diverse Verschwörungstheorien die Runde gemacht, die die tatsächliche Existenz eines wirklich funktionsfähigen WeTab anzweifelten.

Nun also kündigt Neofonie an, das WeTab auf dem LinuxTag am Freitag, den 11.06.2010, 12:30-13:00 Uhr auf dem Messegelände unter dem Funkturm zu präsentieren. Die Präsentation wird wie beim ersten Mal, Herr Helmut Hoffer von Ankershoffen, Geschäftsführer und Sprecher der Neofonie GmbH, durchführen.


Mai 27 2010

WeTab Preissituation geklärt

Daniel

Gestern Abend gegen 22:00 Uhr klärte die WeTab GmbH über die Community Facebook seine Anhänger auf, dass es keine Preiserhöhung gegeben hat. Wegen eines Versehen im Amazon-System wurden falsche Preise angezeigt. Dies wurde mittlerweile korrigiert.

Der Launch des neuen Tablet-PC gestaltet sich bei der WeTab GmbH als äußerst schweres Unterfangen. Nicht nur, dass Sie selbst bei der PK Fehler gemacht haben, jetzt häufen sich auch noch Fehler, die durch angeschlossene Distributoren entstehen. Das lässt das WeTab leider Gottes unter keinem Guten Stern stehen. Dennoch versuche ich weiter an das Gerät zu glauben und werde mir, wann immer das Gerät auch kommt, eines anschaffen. Ich bin gespannt wann wieder neue Informationen von der WeTab GmbH kommen und wann es neue Informationen zur Roadshow geben wird.